LADUNGSTRÄGER
AUTOMOBILINDUSTRIE

verpackung automobilindustrie

AUTOMOBILINDUSTRIE - AUTOMOTIVE

Der Automobilsektor gehört weltweit zu den umsatzstärksten Industriesektoren. Der Transport von Zubehör, Einzel- oder Ersatzteile spielt bei diesem Erfolg eine maßgebliche Rolle. WETROPA-GROUP ist Ihr Partner für effiziente und nachhaltige Verpackungslogistik. Ob Verpackungen für lackierte, verchromte oder kratzempfindliche Bauteile, Einlagen für Kleinladungsträger, Großladungsträger, Sonderladungsträger wie z.B. Trays, CKD-Verpackungen oder Verpackungen für Ladestationen & Batterien. Unser Know-how beruht auf 50 Jahre Erfahrung in der Branche. Wir versprechen: kurze Projektlaufzeiten, maßgeschneiderte Lösungen und Nachhaltigkeit.
Unsere nachhaltigen Verpackungslösungen für Automobilindustrie und deren Zulieferer erfüllen höchste Ansprüche für innerbetriebliche Logistik, sowohl auch für den externen LKW- oder Überseetransport. Wir entwickeln für Sie Verpackungskonzepte für den Versand von Komponenten und Baugruppen, z.B. als KLT, GLT, SLT oder CKD-Verpackung (Completely Knocked Down). Wir bieten Ihnen individuelle Lösungen oder standardisiert Konzepte an, maßgeschneidert auf Ihre Anforderungen.

VORTEILE VON LADUNGSTRÄGERN IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE:

Visuelle Kontrolle beim Bestücken

Höheres Bauteilevolumen am Band

Sicherer Transport sowie bessere Lagerung

Mehrwegeverpackungen sind Nachhaltig

Dichtungen 796x134 2

ENTWICKLUNG

Den kreativen Köpfen von WETROPA war schnell klar: mit der 3. Dimension erreichen wir mehr!
Nach kurzer Zeit folgten die ersten Prototypen und nach einem Feinschliff war er fertig –
DER NEUE LADUNGSTRÄGER FÜR DIE AUTOMOBILINDUSTRIE!

In den kundenspezifischen Ladungsträger wird ein Inlay eingeklipst. Dieser rastet fest ein, ist so vor Verlust geschützt und kann dennoch leicht ausgetauscht werden. Der Boden des Inlays besteht aus einer HKP-Platte (Hohlkammerplatte). Darauf befinden sich Formteile aus PE-Schaumstoff, die der Bauteilaufnahme dienen. Und hier kommt die zusätzliche Dimension ins Spiel: diese sind in 2½-D bis 3D-gefertigt und bilden passgenau die Kontur der liegenden Bauteile ab! Hier tanzt nichts mehr aus der Reihe!

Perfeke Lösung: Liegender Transport der Dichtungen, die Retainer sind sichtbar und keiner kann verloren gehen, sie stoßen nicht gegeneinander, leichtere Entnahme am Band.

Weitere Vorteile des neuen Ladungsträgers für die Automobilindustrie:

Höhe zum bestehenden Ladungsträger wurde um 40 % reduziert

visuelle Kontrolle beim Bestücken, ob Clip fehlt

9 Dichtungen je Inlay / 10 Ladungsträger pro Palette

Sicherer Transport sowie bessere Lagerung der Dichtungen

Höheres Bauteilevolumen am Band

BESTEHENDER LADUNGSTRÄGER

  • Dichtung mit Retainer stehend aufgenommen
  • Retainer nach unten gelagert
  • Leichter Verlust von Inlays und Bauteilen
  • Aneinanderstoßen der Halterungen
  • Beschädigung der Dichtungen
  • Unhandliche Bestückung und Entnahme der Bauteile
  • Voluminöse Ladungsträger mit geringer Anzahl an Dichtungen
  • 7 Dichtungen je Ladungsträger
  • 6 Ladungsträger pro Palette
  • 18 Ladungsträger pro Ladeeinheit

ANFORDERUNG AN NEUES PROJEKT

  • Vorhandene Ladungsträger (kundenspezifisches, internes Mehrwegsystem) sollen mit Inlays bestückt werden
  • Möglichst liegende Aufnahme der Dichtungen und Sichtbarkeit der Retainer
  • Inlays und Bauteile dürfen nicht verloren gehen
  • Bauteile dürfen sich nicht berühren
  • Verbesserte Entnahme der Dichtungen
  • Verbesserte Lagerung und Transport
  • Höhere Packdichte im Ladungsträger
  • Höhere Packdichte auf Rungenpalette
  • Höhere Packdichte pro Ladeeinheit
Ladevolumen Bauteile 1024x576 1
Automotive

MIT SONDERLADUNGSTRÄGERNS DIE VERPACKUNGSLOGISTIK OPTIMIEREN

Sonderladungsträger sind ein maßgefertigtes Lademittel, mit dem verpackte Güter effizient, sicher und allen Anforderungen entsprechend transportiert werden können. In der Automobilindustrie kommen Sonderladungsträger dann zum Einsatz, wenn standardisierte Lösungen an ihre Grenzen gelangen.

Dank ihrer robusten und sicheren Konstruktion beugen Sonderladungsträger in der Automobilindustrie Beschädigungen sowie Arbeitsunfällen vor. Gleichzeitig lassen sich durch die optimierte Packdichte eines Sonderladungsträgers auch Frachtkosten sparen. 

Nicht zuletzt fügen sich Sonderladungsträger optimal in die Lager- und Transportprozesse in der Automobilindustrie ein. Auch im Bereich der Montage gelingt die Entnahme der benötigten Bauteile dank passender Sonderladungsträger exakt in der vorgegebenen Montagereihenfolge.

GEFACHE - DIE IDEALE ERGÄNZUNG FÜR SONDERLADUNGSTRÄGER IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE

Als Verpackungslösung in der Automobilindustrie sind Gefache besonders beliebt, schließlich separieren sie Güter dank integrierter Trenneinsätze effizient voneinander. Auf diese Weise ist es möglich, sowohl Kleinteile als auch längliche und großflächige Bauteile stoßfest aufzubewahren und zu transportieren.

Gefache für Automotive-Bauteile werden als individuelle Lösung konzipiert, wodurch sie optimal auf bereits vorhandene Behälter sowie Sonderladungsträger für die Automobilindustrie zugeschnitten werden können. Auch die einfache Bestückung während des Verpackungsprozesses und die mühelose Entnahme nach dem Transport sprechen für die Verwendung von Gefachen.

SCHAUMSTOFF-ZAHNLEISTEN FÜR EINE SICHERE AUFNAHME VON AUTOMOTIVE-BAUTEILEN

Um Bauteile aus der Automobilindustrie passgenau aufzunehmen und sicher zu fixieren, sind Zahnleisten aus Schaumstoff bestens geeignet. Auf diese Weise lässt sich eine passgenaue Bestückung realisieren, welche dem Verrutschen, Zusammenstoßen und Zerkratzen der verpackten Bauteile präventiv entgegenwirkt.

Mit den passenden Zahnleisten wird Ihr Verpackungsgut optimal geschützt, wenn es beispielsweise auf einem Sonderladungsträger transportiert wird. Diese verfügen über spezielle Vorrichtungen in Ladungsträgern, welche die Aufnahme von Zahnleisten ermöglichen. Darüber hinaus können Zahnleisten auch als Einleger für Kunststoffbehälter konzipiert werden.

SONDERLADUNGSTRÄGER FÜR DIE AUTOMOBILINDUSTRIE - JETZT VON WETROPA BERATEN LASSEN

Die Wetropa Group ist Ihr professioneller Partner rund um die Entwicklung und Produktion von Sonderladungsträgern für die Automobilbranche und deren Zulieferindustrie. Dabei konzentrieren wir uns nicht nur auf die Ladungsträger selbst, sondern auch auf passende Ergänzungsprodukte wie Gefache und Zahnleisten, welche gemeinsam eine Verpackungslösung bilden.

Wenn Sie als Betrieb aus der Automobilindustrie oder als Zulieferbetrieb eine individuelle und zuverlässige Lösung im Bereich der Verpackungslogistik suchen, sind Sie bei der Wetropa Group genau an der richtigen Adresse. Senden Sie uns gerne eine erste Anfrage über unser Kontaktformular, um ein unverbindliches Angebot zu erhalten.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu Sonderladungsträgern für die Automobilindustrie

Was ist ein Sonderladungsträger?

Unter einem Sonderladungsträger versteht man ein individuelles Lademittel, welches den Transport und die Lagerung eines spezifischen Produktes einfacher gestaltet. Diese können wiederum Schaumstoff- und Systemverpackungen verschiedenster Art tragen.

Welche ist die beste Verpackung für die Automobilindustrie?

Sonderladungsträger sind in der Automobilindustrie und deren Zulieferindustrie besonders beliebt, schließlich lassen sie sich optimal auf die zu transportierenden Produkte zuschneiden. Ergänzt werden diese speziellen Ladungsträger durch Verpackungslösungen wie Gefache und Zahnleisten.

PASSENDE PRODUKTE

ladungstraeger

LADUNGSTRÄGER

gefache

GEFACHE

zahnleiste automobilbranche

ZAHNLEISTEN

Sie haben Interesse an unseren Schaumstoffverpackungen?