ARPLANK
100% RECYCLEBAR

+++ HOCHWERTIGE UND NACHHALTIGE VERPACKUNGSLÖSUNGEN MIT DEM NEUEN INNOVATIVEN ARPLANK +++

ARPLANK wird aus mindestens 25% recyceltem Material hergestellt

ARPLANK ist zu 100% recyclebar.

Bei gleichen Polstereigenschaften können mit ARPLANK 30-50% Material pro Verpackung eingespart werden.

Fast 100% Rückverformung auch nach mehrfacher Stoßeinwirkung.

WAS IST ARPLANK?

ARPLANK ist ein hochelastischer, geschlossenzelliger Schaumstoff aus expandiertem Polyethylen (EPE).

Während des Fusionsprozesses werden die Außenschalen des Polyethylens thermisch miteinander verbunden, wodurch eine dreidimensionale Kugel entsteht, welche Energie auch in drei Dimensionen gleichermaßen absorbiert und abführt.

Es gibt bei ARPLANK keine Ausgasung von chemischen Stoffen. ARPLANK ist isotrop und eignet sich daher perfekt zur Herstellung von qualitativ hochwertigen und schützenden Schaumstoffverpackungen.

MATERIALVERGLEICH

materialvergleich individuelle verpackungmaterialvergleich nachher arplank f neu 2

Links: Konstruktive Verpackung mit einem herkömmlichen Material.
Rechts: Gleiches Gerät mit einer Verpackung aus ARPLANK

Konstruktive Verpackung mit einem herkömmlichen Material

Gleiches Gerät mit einer Verpackung aus ARPLANK

Deutliche Materialeinsparung bei Verwendung von ARPLANK

PRODUKTLEISTUNG

Als energieabsorbierendes Verpackungsmaterial für Produkte, welche Stoßdämpfung, Schwingungsdämpfung, Isolierung und chemische Beständigkeit erfordern, eigent sich ARPLANK hervorragend. Es übersteht mehrfache Stöße ohne Beschädigung und ist abriebfest. Außerdem ist ARPLANK sehr leicht und multidirektional einsetzbar. Herkömmliche Schaumstoffe weisen entlang der Extrusions-, vertikalen und horizontalen Achse unterschiedliche Eigenschaften auf. Die polsternden Eigenschaften von ARPLANK sind unabhängig der Ausrichtung gleich, was es zu einem idealen und vielseitigen Produkt für Schutzverpackungsanwendungen macht.

ARPLANK wird aus 25% bis 50% recyceltem Material hergestellt und kann wiederum zu 100% recycelt werden.

ARPLANK bietet hervorragende Stoßabsorption und wiederholte Stoßfestigkeit.

Seine optimale Dichte macht ARPLANK zu einer volumen-reduzierten, leichteren und sichereren Verpackungsoption.

Sehr gute isotherme Eigenschaften. ARPLANK ist stabil von – 60 bis 100 C.
ARPLANK ist chemisch inert; frei von Chemikalien und flüchtigen organischen Verbindungen (VOC).
ARPLANK ist ein isotropes Blockmaterial – gleiche Energieabsorbtion über alle drei Dimensionen.
VORTEILE VON ARPLANK – ERREICHEN SIE MEHR MIT WENIGER MATERIAL!

Mehr Gestaltungmöglichkeiten – besserer Schutz Optimale physikalische Eigenschaften Sehr gut geeignet für kratzempfindliche Oberflächen (z.B. hochglanzlackierte oder verchromte Oberflächen) Kein Abrieb Weniger Konkavität bei Stanzprodukten Entsprechend hohe Materialblöcke, daher weniger Laminierung notwendig Gewichtseinsparung bei gefertigten Teilen

UMWELTVORTEILE VON ARPLANK

ARPLANK ist eines der wenigen EPE-Produkten (hergestellt aus expandiertem ARPAK), welches ohne VOC-Treibmittel hergestellt wird.Alle ARPLANK-Produkte sind vollständig wiederverwertbar und recycelbar. Es wird vom Recycling-Standard der SPI (Society of the Plastics Industry) als Recyclingkategorie 4 bezeichnet.

Alle ARPLANK Produkte sind frei von FCKW, HFCKW und anderen ozonschädigenden Verbindungen.

Alle ARPLANK Produkte sind frei von jeglichen eingeschränkten Schwermetallen, wie z.B. Blei (Pb) oder Bleiverbindungen, Quecksilber (Hg) oder Quecksilberverbindungen und Chromuim VI (Cr-VI) oder Chromverbindungen und enthalten auch keine Halogenverbindungen oder bromierte (Br) Verbindungen.

PRODUKTMODULARITÄT
  • Farbe: Schwarz
  • Blockgröße: 1800 x 1200 x 150 mm
  • Dichten: 20 / 30 / 45 (Kg/m3)
  • Geringer Laminierungsaufwand aufgrund optimaler Geometrie der Materialblöcke
  • Einfaches Schneiden mit allen gängigen Verarbeitungsmethoden
  • Bildet sich nach einem Aufprall zu fast 100% in seine ursprünglichen Form zurück
  • Saubere Schnitten durch minimale Konkavität des Materials
MÖGLICHE ANWENDUNGEN
  • Automobil-Rahmen
  • Einlagen
  • Behälterauskleidungen
  • Elektronik-Verpackungen
  • Behälter- und ATA-Koffereinsätze
  • Dichtungen
  • Gemälde/Galerien/Kunstmarkt
  • Militärische Anwendungen
  • Wiederverwendbare Ladungsträger
  • Sitzunterlagen
  • Werkzeugeinlagen
  • Verpackungen für Konsumgüter
  • Trennwände für Glas
  • Aufpralldämpfung
  • Lande- und Fallmatten
  • Temperaturreguliernde Behälter
  • Wanddämmung
  • Kajak-Schwimmer & Dachblöcke
  • Bojen und schwimmende Fender

ARPLANK - DAS INNOVATIVE UND NACHHALTIGE VERPACKUNGSMATERIAL

Das innovative Verpackungsmaterial ARPLANK verbindet eine einzigartige Performance mit einer exzellenten Umweltbilanz. Während die Materialeigenschaften eine optimale Sicherheit des Verpackungsinhalts gewährleisten, sind die Rohstoffe Teil eines zirkulären Systems, das Ressourcen und Klima gleichermaßen schont. Der geschlossenzellige und hochelastische Schaumstoff aus expandiertem Polyethylen ist Teil des nachhaltigen Produktsortiments ReFOAM, das Materiallösungen mit geringem ökologischem Fußabdruck zu fairen Konditionen anbietet.

Erstklassige Performance trifft auf besondere Ökologie

ARPLANK ist nicht nur vollständig recycelbar, sondern wird auch zu 25% aus recycelten Rohstoffen hergestellt. Doch auch abseits seiner Umweltverträglichkeit zeichnet sich der Schaumstoff durch besondere Materialeigenschaften aus, die ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für qualitativ hochwertige und schützende Verpackungslösungen machen. So führt ARPLANK dank seiner dreidimensionalen Kugelstruktur, die infolge des thermischen Fusionsprozesses entsteht, Energie in alle Richtungen gleichermaßen ab.

Auf diese Weise entsteht eine sichere Polsterung, die auch starke physische Belastungen absorbiert und sich selbst nach mehrfacher Stoßeinwirkung wieder fast vollständig in ihre Ausgangsform rückverformt. Nicht zuletzt findet bei dem geschlossenzelligen und isotropen Material keine Ausgasung von chemischen Substanzen statt.

Mit überzeugenden Materialeigenschaften zur hochwertigen EPE Verpackung

Dank ausgezeichneter Materialeigenschaften ist ARPLANK bestens für Verpackungslösungen aller Art geeignet. Die besondere Materialeigenschaft ermöglicht zugleich ein geringeres Gewicht und ein reduziertes Volumen einer Verpackungslösung. Darüber hinaus ist es für seine hervorragenden isothermen Eigenschaften bekannt, schließlich zeigt sich das Material gegenüber extremen Temperaturen von -60 bis -100 °C beständig. Nicht zuletzt ist der Werkstoff frei von Chemikalien sowie flüchtigen organischen Verbindungen.

Verglichen mit konventionellen Verpackungsmaterialien kann der Spezial-Schaumstoff mit einer deutlichen Materialeinsparung verarbeitet werden. Auf diese Weise können Ressourcen eingespart sowie das Gewicht der gefertigten Teile reduziert werden. Auch kratzempfindliche Oberflächen, etwa mit Hochglanzlackierung oder Chrom-Effekt, können mit dem Blockmaterial realisiert werden.

Einfache Verarbeitung und universelle Einsatzmöglichkeiten

ARPLANK ist als universell einsetzbarer Werkstoff für hochwertige und sichere Schaumstoffverpackungen aus expandiertem Polyethylen bekannt. Die extra hohen Materialblöcke können dabei meist ohne Laminierung in bedarsgerechte Formen verarbeitet werden. Mit allen gängigen Verarbeitungsmethoden kompatibel, lässt sich das Blockmaterial auf einfache Weise sauber z.B. konturschneiden, wasserstrahlschneiden, stanzen, fräsen, schweißen und laminieren.

Von der Automobilindustrie bis zur Verpackung sensibler Produkte ist ARPLANK in den verschiedensten Kontexten einsetzbar, denn nicht nur die Außenverpackung, sondern auch Einlagen, Behälterauskleidungen und Koffereinsätze lassen sich aus dem nachhaltigen Schaumstoff fertigen. So können Wand- und Aufpralldämmungen, Sitzunterlagen sowie Lande- und Fallmatten aus dem flexiblen Werkstoff gefertigt werden. Auch Verpackungen für elektronische Produkte und empfindliche Kunstobjekte können mit dem Material aus dem ReFOAM Portfolio realisiert werden.

Ökologisch und schonend – mit ARPLANK zur nachhaltigen Produktionskultur

ARPLANK bietet nicht nur die perfekten Bedingungen, um hochwertige EPE Schaumstoffverpackungen für die verschiedensten Anwendungsbereiche zu fertigen, sondern überzeugt auch mit einer erstklassigen Umweltbilanz. Als hochwertiges Monomaterial, das zu 25% aus recycelten Rohstoffen besteht, lässt sich der nachhaltige Schaumstoff vollständig und sortenrein recyceln, um anschließend wieder in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt zu werden. Dies gilt für alle Innovationen aus der Produktfamilie ReFOAM, welche auf einem speziellen Closed Loop Recycling-System basiert. Die Wertung der Society of the Plastics Industry, welche ARPLANK in die Recyclingkategorie 4 einstuft, bestätigt unsere Bemühungen für kreislauffähige Hochleistungsmaterialien für die Verpackungsindustrie.

Dank seiner erstklassigen Qualität ist der Werkstoff ebenso wie alle anderen ReFOAM Produkte besonders langlebig und kann daher auch als Mehrweg- und Multifunktionsverpackung zum Einsatz kommen. Auch der Aspekt, dass durch die Verwendung des hochleistungsfähigen ARPLANK effektiv Material eingespart werden kann, kommt der ökologischen Bilanz des Materials zugute. Nicht zuletzt sind auch ozonschädigende Verbindungen wie FCKW und HFCKW in dem vielfältigen Verpackungsmaterial nicht enthalten.

Nicht nur unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit überzeugt ARPLANK auf ganzer Linie, der Werkstoff verfügt auch über eine besonders schonende Materialzusammensetzung. Als eines von wenigen Produkten aus expandiertem Arpak wird das Material ohne den Einsatz von belastenden VOC-Treibmitteln hergestellt. Frei von eingeschränkten Schwermetallen aller Art sowie Halogenverbindungen und bromierten Verbindungen, punkten die ARPLANK Produkte aus dem Hause Wetropa mit ihrer unproblematischen Zusammensetzung.

Wenn Sie Interesse an detaillierten Informationen zu ARPLANK oder unserer Initiative ReFOAM haben, steht unser Expertenteam stets zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage zu unserem nachhaltigen Produktsortiment.

Sie haben Interesse an unseren Schaumstoffverpackungen?