Wechsel in der Geschäftsführung

sebastian lindner wetropa 1136x1600 1

SEBASTIAN LINDNER WIRD COO BEI WETROPA

Die Wirtschaft und sogar die Welt sind in stetigem Wandel, auch bei der Wetropa-Group gibt es Veränderungen!

Herr Martin Eigenherr, seit 17 Jahren Geschäftsführer der Wetropa Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG, hat das Alter erreicht, in welchem viele Menschen beschließen, in ihren wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Die Wetropa Group freut sich sehr, weiterhin auf die Unterstützung von Herr Eigenherr zählen zu können. In seiner beratenden Funktion, mit seiner Erfahrung und Wissen, wird er uns hoffentlich noch einige Jahre an der Seite stehen.

Herr Eigenherr hat in seinen Jahren in der Geschäftsführung viel Positives bewegt – er ist immer für das wirtschaftliche Wohl des Unternehmens eingetreten und hat dabei die Belange der Mitarbeiter nie außer Acht gelassen. Hierfür danken wir ihm sehr herzlich.

Mit Wirkung ab dem 01. September 2021 wird Herr Sebastian Linder, bisheriger Betriebsleiter, in die Geschäftsleitung der Wetropa Kunststoffverarbeitung GmbH & Co.KG eintreten, und zusammen mit Herrn Dirk Breitkreuz die Geschäftsleitung abbilden.

Er löst somit unseren langjährigen COO Martin Eigenherr ab. Neben Dirk Breitkreuz, soll Herr Lindner die Neuausrichtung der WETROPA zur Digitalisierung, Modernisierung und Nachhaltigkeit unterstützend weiterführen und mit neuen Ideen gestalten.

Zukunftsaussichten von Herrn Lindner: „Meine Motivation besteht darin, immer vorausschauend zu agieren und euch und das Unternehmen immer auf neue Herausforderungen einzustellen. Jede Entscheidung basiert auf unseren Werten Qualität, Schnelligkeit, Verlässlichkeit, Partnerschaft und Nachhaltigkeit. Wir orientieren und reflektieren uns daran und richten unseren Blick stetig nach vorne, um früh die kommenden Veränderungen und Chancen für uns zu erkennen und zu nutzen.“, Sebastian Lindner begann seinen Werdegang bei Wetropa 2012 in der Fertigungsleitung, wurde danach Technischer Leiter und schließlich Betriebsleiter.