LogiMAT 2014 – Rückblick

Eine sehr erfolgreiche Messe mit interessanten Gesprächen ist zu Ende gegangen.

Für die WETROPA-GROUP war die LogiMAT 2014 auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Eine Steigerung der Fachbesucher gegenüber 2013 war deutlich zu verzeichnen.

 

LogiMAT Schlussbericht:

Stabile Ausstellerzahlen, ein leichtes Plus bei der belegten Ausstellungsfläche und ein wahrer Besucheransturm mit mehr als zehn Prozent Zuwachs – die hohe internationale Akzeptanz als Trendbarometer der Intralogistik-Branche bescherte der LogiMAT 2014 einen erfolgreichen Messeverlauf. Die Anbindung des Handelsforums TradeWorld wurde von Ausstellern und Fachpublikum positiv aufgenommen und soll im kommenden Jahr weiter ausgebaut werden. 2015 wird zudem die Ausstellungsfläche der LogiMAT um mindestens eine zusätzliche Halle auf dem Stuttgarter Messegelände erweitert.

Die LogiMAT 2014 hat mit leichtem Zuwachs bei Ausstellerzahl und Nettoausstellungsfläche sowie deutlichem Wachstum beim Besucherzuspruch abgeschlossen
Unter dem Messemotto „Intelligent vernetzen – Komplexität beherrschen“ präsentierten in diesem Jahr 1.004 Aussteller auf fast 75.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ihr Produkt- und Leistungsspektrum für effiziente Intralogistik. Insgesamt kamen an den drei Messetagen 32.800 Fachbesucher (+11.3 Prozent) auf das Stuttgarter Messegelände.

Mit 182 Unternehmen (18,1 Prozent) kam nahezu jeder fünfte Aussteller aus dem Ausland. Insgesamt waren 26 Nationen auf dem Stuttgarter Messegelände präsent. Am stärksten vertreten: die Niederlande (35 Aussteller), die Schweiz (32) und Italien (28). Neun der ausstellenden Unternehmen sind in Übersee ansässig.

Die nächste LogiMAT findet von 10. bis 12. Februar 2015 in Stuttgart statt.

ANFRAGE & NEWS 

Workshop: Industrielle Schutzkoffer aus robustem Kunststoff

26.01.2018

HPRC sind robuste Schutzkoffer aus hoher Qualität gepaart mit italienischem Design. Kann dieser auch individualisiert werden? Die Antwort finden Sie hier.

Weiterlesen

Weihnachtszeit

20.12.2017

Unser Betrieb an allen Standorten bleibt vom…

Weiterlesen

Der 4. Advent

20.12.2017

„Die vierte Kerze brennt für…

Weiterlesen