Schaumstoffverpackungen/

Mehrwegverpackungen & Ladungsträger

Definition

Ladungsträger ermöglichen, Güter gleicher Art zu einer Ladeeinheit zu verdichten, diese also möglichst platzsparend und sicher im Handling zu lagern oder zu transportieren.
Ladungsträger sichern einen übersichtlichen, effizienten, schnellen und sicheren Transport von Gütern, sowohl innerhalb des Unternehmens als auch in der externen Logistik. Ihre Produkte oder Bauteile werden sicher von einer Fertigungsstelle zur anderen transportiert oder gar gelagert. Diese Lösung wird passgenau entwickelt und kombiniert meist unterschiedliche Materialien - zum sicheren und geschützten Transport der Teile. Ladungsträger werden im Bereich Automotive zum werksinternen Transport, in der Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt und anderen Industriesparten eingesetzt.

Verpackungsentwicklung

Bei der Entwicklung der Verpackungslösung Ihres individuellen Ladungsträgers oder Ihrer Mehrwegverpackung wird besonders auf kunden- und produktspezifischen Anforderungen eingegangen. Dies beginnt mit den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden, dessen internen Logistikprozessen und anderen Gegebenheiten, wie z.B. vorhandene Transportbehältnisse.

ANFORDERUNGEN

  • Sind KLTs oder GLTs vorhanden?
  • Wird eine spezielle Behälterlösung (Sonderladungsträger (SLT)) gewünscht?
  • Ist das Produkt/Bauteil unförmig, kratzempfindlich, zerbrechlich, usw.?
  • Stapelbar, spritzwasser-geschützt, einfache Bestückung, mühelose Entnahme, uvm.?

VORTEILE DER LADUNGSTRÄGER / MEHRWEGVERPACKUNGEN

  • Kostensparend durch Mehrfachverwendung
  • Auch in kleinen Stückzahlen erhältlich
  • Einfaches Handling und rationelle Lagerung
  • Langlebigkeit
  • komplett recycelingfähige Lösung möglich
  • nachhaltige Verpackung durch optimierten Resourceneinsatz

Sie haben Interesse an einem unserer Produkte?