Mehrwegverpackungen Ladungsträger

Material sparen, Kosten minimieren, Abläufe optimieren – das sind nur einige der Vorteile, die Mehrwegverpackungen bzw. Ladungsträger in der Industrie und im Handel bieten. Unsere maßgeschneiderten Verpackungslösungen sind genau auf das jeweilige Transportgut abgestimmt und äußerst langlebig. Erfahren Sie hier mehr über Groß- und Kleinladungsträger für unterschiedlichste Bereiche!

Was sind Mehrwegverpackungen bzw. Ladungsträger?

Mehrwegverpackungen und Ladungsträger ermöglichen es, Güter gleicher Art zu einer Ladeeinheit zu verdichten, diese also möglichst platzsparend und sicher im Handling zu lagern oder zu transportieren.

Ladungsträger sorgen für einen übersichtlichen, effizienten, schnellen und geschützten Transport von Gütern, sowohl innerhalb des Unternehmens als auch in der externen Logistik. Ihre Produkte oder Bauteile werden sicher von einer Fertigungsstelle zur anderen transportiert oder gar gelagert. Diese Lösung wird passgenau entwickelt und kombiniert meist unterschiedliche Materialien – zum sicheren Transport der Teile. Mehrwegverpackungen und Ladungsträger aus Schaumstoff werden unter anderem im Bereich Automotive zum werksinternen Transport, in der Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt sowie anderen Industriesparten eingesetzt.


Wann lohnt sich die Verwendung der Mehrwegverpackungen?

Immer dann, wenn es innerhalb eines Unternehmens oder zwischen Unternehmen zahlreiche und regelmäßige Warenbewegungen gibt, ist es sinnvoll, auf Mehrwegverpackungen zu setzen. Diese können in automatisierte Abläufe eingebunden werden und verringern so den Zeitaufwand, der für den Transport nötig ist. Das Verpacken, Befördern, Aufbewahren und Entpacken der Ware wird optimiert und läuft dadurch in vielen Fällen zügiger ab als bei vergleichbaren Prozessen mit Einwegverpackungen.

Welche Vorteile bieten Ladungsträger?

Der wichtigste Vorteil der Ladungsträger liegt auf der Hand: Sie verfügen über einen äußerst langen Lebenszyklus. Das unterscheidet sie deutlich von den Einwegverpackungen, die – wie der Name schon sagt – nur einmal verwendet werden können. Um diesen Lebenszyklus zu erreichen, müssen sie natürlich entsprechend robust und stabil sein. Diese Qualität der Verpackung sorgt für den zuverlässigen Schutz der zu transportierenden Güter. Die einmalige Investition in die Verpackungslösungen bleibt somit jahrelang profitabel.

Aber nicht nur ökonomisch, sondern auch ökologisch bieten Mehrwegverpackungen große Vorteile: Die Bevorratung und Entsorgung der Einwegverpackungen entfällt, sodass sehr viel weniger Müll anfällt, der der Umwelt schadet. Einen weiteren Pluspunkt bietet die Konstruktion – um einen günstigen Rücktransport oder eine platzsparende Aufbewahrung zu ermöglichen, sind Mehrwegverpackungen oft faltbar, klappbar oder stapelbar.

In welchen Bereichen kommen Mehrwegverpackungen zum Einsatz?

Mehrwegverpackungen werden in vielfältigen Bereichen verwendet. Zu den bekanntesten Beispielen zählen wohl die Europaletten und Pfandflaschen, die uns regelmäßig im täglichen Leben begegnen. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Verwendung der Ladungsträger überall da sinnvoll ist, wo oft Waren zwischen Herstellern und Händlern verschickt oder innerhalb des Betriebs transportiert werden.

Gerade in der Automobil- und Zuliefererindustrie spielen Mehrwegverpackungen im Zuge der Just-in-time-Lieferung eine große Rolle. Weitere Branchen, die häufig auf solche ökologisch und ökonomisch effizienten Verpackungslösungen setzen, sind etwa die Werkzeugindustrie, die Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt oder die Bereiche Elektronik sowie Elektrotechnik.

Wie werden Mehrwegverpackungen bzw. Ladungsträger entwickelt?

Bei der Entwicklung der Verpackungslösung Ihres individuellen Ladungsträgers oder Ihrer Mehrwegverpackung gehen wir besonders auf kunden- und produktspezifische Anforderungen ein. Dies beginnt mit Ihren Wünschen und Bedürfnissen, Ihren internen Logistikprozessen und anderen Gegebenheiten, wie zum Beispiel vorhandenen Transportbehältnissen.

Anhand dessen stellen wir die passenden Lösungen für Sie her, bei Bedarf auch in kleinen Stückzahlen. Auf Wunsch können wir die Verpackungen zudem komplett recycelbar entwickeln.

Die genauen Anforderungen, die Ihre Ladungsträger aus Schaumstoff erfüllen müssen, klären wir vorab mit Ihnen. So finden wir genau die Lösung, die Sie brauchen. Zum Beispiel sind folgende Informationen für die Planung relevant:

Anforderungen bei der Herstellung von Ladungsträgern aus Schaumstoff

  • Sind KLTs (Kleinladungsträger) oder GLTs (Großladungsträger) vorhanden?
  • Wird eine spezielle Behälterlösung (Sonderladungsträger, SLT) gewünscht?
  • Ist das Produkt bzw. Bauteil unförmig, kratzempfindlich, zerbrechlich usw.?
  • Muss die Mehrwegverpackung stapelbar oder spritzwassergeschützt sein?
  • Ist eine einfache Bestückung, mühelose Entnahme etc. wichtig?

Mehrwegverpackungen von Wetropa: Trays, Groß- und Kleinladungsträger

Die Ladungsträger aus Schaumstoff erhalten Sie bei uns unter anderem als KLT oder GLT. Großladungsträger produzieren wir zum Beispiel als Gitterboxen, in denen größere Bauteile verschickt werden können. Der Schaumstoff wird genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, sodass Ihre Ware sicher ans Ziel kommt.

Eine weitere hochwertige Verpackungslösung stellt unser Wetro-Tray dar. Dieses wird mit Zahnleisten bzw. Formteilen aus PE-Schaumstoff versehen. Es ist stapelbar und somit sehr platzsparend. Zudem lässt es sich ideal mit KLTs, GLTs oder auch SLTs (Sonderladungsträgern) kombinieren..

Sonderladungsträger für besondere Anforderungen

Unsere oben vorgestellten Standardbehälter decken eine Vielzahl von Bereichen ab. Sollten diese jedoch einmal nicht ausreichen, stellen wir für Sie eine Sonderlösung her, die all Ihren Anforderungen gerecht wird. Unsere Wetro-Box (SLT) wird passgenau für Ihre Produkte und Prozesse gefertigt. Sie verfügt über konturgeschnittene Zahnleisten, Fixierungen oder Einlagen aus PE-Schaumstoff und kommt etwa in der Luftfahrt oder Automobilindustrie sowie in vielen weiteren Industriebereichen zum Einsatz.

Ein innovatives Stapelrandprofil – Wetro-SuperDry – sorgt dafür, dass der Inhalt der Boxen selbst bei Regen gut geschützt ist und trocken bleibt. Das Wasser wird dabei nach außen abgeleitet und läuft an den Seiten der Boxen ab. So müssen Sie keine nassen Bauteile oder anderen Komponenten befürchten!

Individuelle Gestaltung Ihrer Schaumstoffverpackungen

Wir fertigen Ihre Schaumstoffverpackungen auf Wunsch gerne nach individuellen Vorgaben für Sie. Müssen diese etwa elektrisch leitfähig (ESD) oder antistatisch (AS) sein? Kein Problem – wir halten den passenden Schaumstoff bereit, um für entsprechenden Schutz zu sorgen. Auch das Design können wir personalisieren. So bringen wir zum Beispiel per WBS-Schaumstoffbeschriftung bei Bedarf Ihr Logo oder die Artikelnummer auf dem Schaumstoff an.

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und teilen uns Ihre Vorstellungen mit. Wir finden die ideale Lösung für Ihre Schaumstoffverpackungen!

VORTEILE DER LADUNGSTRÄGER / MEHRWEGVERPACKUNGEN

  • Kostensparend durch Mehrfachverwendung
  • Auch in kleinen Stückzahlen erhältlich
  • Einfaches Handling und rationelle Lagerung
  • Langlebigkeit
  • komplett recycelingfähige Lösung möglich
  • nachhaltige Verpackung durch optimierten Resourceneinsatz

SIE HABEN INTERESSE AN UNSEREN PRODUKTEN?

SPRECHEN SIE MIT UNS!